Wenn Sie diese Seite mit einem Screenreader betrachten, empfehlen wir Ihnen JavaScript zu deaktivieren, um einen einfacheren und besseren Zugang zu unseren Inhalten zu bekommen.

Betreuungswerk der Post, Postbank und Telekom Betreuungswerk - Post Postbank Telekom

AA+
Für die bestmögliche Schriftvergößerung verwenden Sie die Tastenkombination [strg/cmd] [ + ]

Datenschutz

Das Betreuungswerk Post Postbank Telekom (nachfolgend „Betreuungswerk“ oder „wir“) freut sich, dass Sie unsere Website besuchen. Datenschutz und Datensicherheit bei der Nutzung unserer Website sind uns ein wichtiges Anliegen. Daher möchten wir Sie im Folgenden darüber informieren, welche Ihrer personenbezogenen Daten wir bei Ihrem Besuch auf unseren Webseiten erfassen und für welche Zwecke diese verwendet werden.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nach den Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und des Bundesdatenschutzgesetzes neu (BDSG neu).

Gesetzesänderungen im Bereich des Datenschutzrechts sowie Änderungen unseres Angebots oder unserer internen Prozesse können dazu führen, dass wir unsere Datenschutzerklärung von Zeit zu Zeit anpassen müssen. Wir bitten Sie daher, sich unsere Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen. Unsere Datenschutzerklärung erreichen Sie jederzeit unter „Datenschutz“. Gerne können Sie unsere Datenschutzerklärung auch abspeichern oder ausdrucken.

1. Geltungsbereich

Diese Datenschutzerklärung gilt für den Webauftritt des Betreuungswerks, welcher unter www.betreuungswerk.de (nachfolgend „unsere Website“) abrufbar ist.

2. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist das
Betreuungswerk Post Postbank Telekom
Maybachstraße 54/56
70469 Stuttgart
Telefon: 0711 1356 3605
E-Mail: info@betreuungswerk.de

3. Datenschutzbeauftragter

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich auch an unseren Datenschutzbeauftragten wenden:

Beauftragter für den Datenschutz bei der Bundesanstalt für Post und Telekommunikation

Deutsche Bundespost
Maybachstraße 54/56
70469 Stuttgart
Telefon: 0711 1356 3620
E-Mail: datenschutz@betreuungswerk.de

4. Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, Aufschluss über Ihre persönlichen oder sachlichen Verhältnisse zu erlangen (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

5. Automatisch gesammelte Informationen

Wenn Sie auf die Website des Betreuungswerks zugreifen, werden automatisch (also nicht über eine Registrierung) allgemeine Informationen gesammelt, die nicht personenbezogen verwendet werden. Diese werden in so genannten Logfiles des Servers gespeichert. Die eingesetzten Webserver speichern standardmäßig Datum und Uhrzeit des Zugriffs, URL der verweisenden Webseite, abgerufene Datei, Menge der gesendeten Daten, Browsertyp und -version, Betriebssystem sowie Ihre IP-Adresse. Eine Zuordnung dieser Daten zu einer bestimmten Person ist uns nicht möglich.

Diese Daten benötigen wir zur Gefahrenabwehr im Falle von Angriffen auf unsere IT-Systeme (Hacker, Spam o.ä. ).

6. Einsatz von Cookies

Um den Funktionsumfang unseres Internetangebotes zu erweitern und die Nutzung für Sie komfortabler zu gestalten, verwenden wir so genannte „Cookies". Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die im Rahmen Ihres Besuches unserer Website an Ihren Browsers gesandt und von diesem auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Ihr Einsatz ermöglicht es uns, Nutzungshäufigkeit, Anzahl und Dauer der Webseitenbesuche zu ermitteln und Ihren Rechner während eines Besuchs unserer Website zu identifizieren. Diese Daten helfen uns dabei, unser Angebot Ihren Bedürfnissen entsprechend anzupassen und zu optimieren.

Die auf diese Weise erhobenen Nutzungsdaten lassen jedoch keine Rückschlüsse auf Ihre Person zu. Sie werden nicht mit Ihren personenbezogenen Daten, die Sie beispielsweise beim Ausfüllen des Kontaktformulars angeben, zusammengeführt und umgehend nach der statistischen Auswertung gelöscht.

Mit Hilfe von Cookies können bei dem Aufruf unserer Website Daten auf Ihrem Rechner gespeichert werden. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Rechner durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Browser zu verhindern.

Die meisten Browser sind so voreingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Sie können das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder Ihren Browser so einstellen, dass er Sie benachrichtigt, bevor Cookies gespeichert werden. Ein genereller Verzicht auf die Nutzung von Cookies kann allerdings dazu führen, dass bestimmte Bereiche und Funktionen unserer Website überhaupt nicht oder nur eingeschränkt genutzt werden können.

7. Erhebung, Speicherung und Nutzung personenbezogener Daten

Alle Ihre persönlichen Angaben werden von uns nur dann erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus angeben (beispielsweise Anfragen über das Kontaktformular, Anmeldungen zu unseren VAR-Seminaren oder wenn Sie über die Website spenden). Diese Daten werden ausschließlich zu den jeweils genannten Zwecken gespeichert und verarbeitet.

Nicht unmittelbar bei Ihnen erhobene Daten stammen aus verschiedenen Quellen, ggfs. auch aus öffentlich zugänglichen Quellen, etwa Telefonverzeichnissen.

8. Ihre Daten werden wie folgt genutzt

a. Nutzung der Kontaktformulare

Nehmen Sie die Möglichkeit in Anspruch, mittels unserer Kontaktformulare (z. B. www.betreuungswerk.de/kontakt) Anfragen oder andere Mitteilungen an uns zu richten, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext; die Angabe Ihrer Anschrift ist optional). Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings Ihren Kontaktwunsch nicht erfüllen.

Die auf diesem Weg übermittelten personenbezogenen Daten werden für die Zwecke der Bearbeitung, der Kontaktaufnahme oder zu Korrespondenzzwecken gespeichert.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a DSGVO).

b. Anforderung von Informationsmaterial

Nehmen Sie die Möglichkeit in Anspruch, mittels unseres Bestellformulars (www.betreuungswerk.de/index.php?id=64) Informationsmaterial zu bestellen, erheben wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Nachrichtentext). Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings Ihre Bestellung nicht bearbeiten.

Die auf diesem Weg übermittelten personenbezogenen Daten werden für den Zweck der Abwicklung Ihrer Bestellung sowie zur Bearbeitung Ihrer Anfragen gespeichert.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung (Art. 6 (1) a DSGVO).

c. Anmeldeformulare zu Veranstaltungen

Bei unseren Anmeldeformularen (www.betreuungswerk.de/seminare-var/termine) erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Geburtsdatum, Amts-/Berufsbezeichnung, Arbeitgeber, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse). Diese Angaben sind für den Vertragsschluss und das Teilnehmermanagement erforderlich. Es unterliegt Ihrer freien Entscheidung, ob Sie uns diese Daten mitteilen. Ohne diese Angaben können wir allerdings Ihre Anmeldung nicht bearbeiten.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Grundlage des Art. 6 (1) b und c DSGVO und ist für die Erfüllung eine Vertrages mit Ihnen erforderlich.

d. Spendenformulare

Wenn Sie die Arbeit des Betreuungswerks Post Postbank Telekom im Bereich der Notfall- und Waisenhilfe und/oder der Seniorenarbeit finanziell unterstützen möchten, freuen wir uns über Ihre Spende. Im Rahmen unserer Spendenformulare (www.betreuungswerk.de/ihre-hilfe/jetzt-spenden) erheben und verwenden wir Ihre personenbezogenen Daten (Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Kontodaten). Die Angaben einer Telefonnummer und Ihres Geburtsdatums sind optional.

Ihre Daten werden vom Betreuungswerk zur Bearbeitung des Spendenvorgangs und zur Pflege unserer Spenderkonten verwandt. Außerdem werden die Daten und für Spenderbindungsmaßnahmen genutzt, sofern dem nicht widersprochen wurde. Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Grundlage des Art. 6 (1) b und c DSGVO und ist für die Zahlungsabwicklung erforderlich.

e. Verwendung der Informationen für eigene Werbezwecke

Wir nutzen Ihre Angaben auch für den Versand von Informationen zur Arbeit des Betreuungswerks, zur Spenderbindung sowie für Fundraisingmaßnahmen und für Spendenaufrufe, soweit Sie dieser Verwendung nicht widersprochen haben.

Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt aufgrund Grundlage des Art. 6 (1) f DSGVO aus dem berechtigten Interesse an Direktwerbung. Sie können dieser Verwendung jederzeit durch Mitteilung an uns widersprechen.

9. Weitergabe an Dritte

Eine Weitergabe der personenbezogenen Daten an Dritte findet grundsätzlich nicht statt. Ausgenommen hiervon sind:

a) Beschäftigte des Betreuungswerks (interne Weitergabe an die Zentrale oder andere Regionalstelle), wenn dies zu deren Aufgabenerledigung erforderlich ist
b) Dienstleistungspartner, sofern erforderlich (z.B. Seminarleitung, Beherbergungsbetriebe, IT-Dienstleister)
c) Dienstleister, mit denen wir einen Auftragsverarbeitungsvertrag schließen (z. B. Versanddienstleister, Webhoster)
d) gesetzlich Verpflichtung zur Herausgabe

Es erfolgt keine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an einen Empfänger in einem Drittland oder eine internationale Organisation.

10. Tracking- und Analysetool: Piwik

Diese Website nutzt das Open-Source Web-Analyse-Tool Matomo (www.matomo.org) zur statistischen Auswertung der Webseitenzugriffe. Matomo verwendet hierzu sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Rechner gespeichert werden und eine Analyse der Benutzung der Website ermöglichen. Die auf diese Weise erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden auf unserem Webserver gespeichert. Die IP-Adresse wird sofort nach der Verarbeitung und vor deren Speicherung anonymisiert.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. In diesem Falle stehen Ihnen gegebenenfalls jedoch nicht alle Funktionen und Bereiche dieser Website vollumfänglich zur Verfügung.

Sie können sich hier entscheiden, ob in Ihrem Browser ein eindeutiger Webanalyse-Cookie abgelegt werden darf, um dem Betreiber der Website die Erfassung und Analyse verschiedener statistischer Daten zu ermöglichen.

Wenn Sie sich dagegen entscheiden möchten, klicken Sie den folgenden Link, um den Matomo-Deaktivierungs-Cookie in Ihrem Browser abzulegen.

11. Rechtsgrundlagen der Verarbeitung

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist abhängig vom Zweck der Verarbeitung.

  • Einwilligung in die Verarbeitung: Art. 6 (1) a DSGVO
  • Verarbeitung im Rahmen unserer satzungsgemäßen Zwecke: Art. 6 (1) f, Art. 9 (2) d DSGVO
  • Bearbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen (z. B.. Teilnahme an Seminaren, Spendenvorgang): Art. 6 (1) b und c DSGVO
  • Verarbeitung von personenbezogenen Daten aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, wie beispielsweise zur Erfüllung steuerlicher Pflichten: Art. 6 (1) c DSGVO (z. B. Geburtsdaten bei Seminaren)
  • zur Abwicklung von Zuwendungen: Art. 6 (1) b und c DSGVO (Unterstützungsleistungen)
  • eigene Werbezwecke: Art. 6 (1) f und ErwG (47) DSGVO

12. Datensicherheit

Ihre in Formularen eingegeben Daten werden in verschlüsselter Form übertragen, um einen Missbrauch durch Dritte zu vermeiden. Hierzu setzen wir das nach dem aktuellen Stand der Technik entsprechende sichere SSL-Verfahren (Secure Socket Layer-Verfahren) ein. Den Verschlüsselungsprozess erkennen Sie am Schlosssymbol in der Browser-Statusleiste oder an der Erweiterung „https://" in der Adressleiste statt „http://".

13. Links zu fremden Webseiten

Auf unserer Website befinden sich sog. „Hyperlinks“ zu Webseiten Dritter, durch deren Betätigung Sie von unserer Website aus direkt auf deren Website geleitet werden. Sie erkennen dies u. a. am Wechsel der URL in der Adresszeile ihres Browsers. Wir können keine Verantwortung für den vertraulichen Umgang Ihrer Daten auf den Webseiten Dritter übernehmen, da wir keinen Einfluss darauf haben, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten auf diesen Webseiten informieren Sie sich bitte direkt in der jeweiligen Datenschutzerklärung.

14. Löschen der Daten

Ihre Daten werden nach Erreichung des Verarbeitungszwecks bzw. nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, soweit nicht die weitere Verarbeitung für die Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder eine werbliche Kontaktaufnahme erforderlich ist.

Letzteres prüfen wir jeweils am Ende des dritten Kalenderjahres beginnend mit dem Kalenderjahr, das der erstmaligen Speicherung folgt.

15. Ihre Rechte

Sie können von uns Auskunft über die gespeicherten Daten verlangen und haben das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie ein Recht auf Löschung, soweit dem keine Aufbewahrungspflicht entgegensteht. Sollte eine Löschung aus rechtlichen Gründen nicht möglich sein, werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt.

Im Hinblick auf die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns, etwa in einer Eingabemaske oder einem Kontaktformular, aufgrund einer Einwilligung oder zur Durchführung eines zwischen uns bestehenden Vertrages bereitgestellt haben, steht Ihnen ein Recht auf Datenübertragbarkeit in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu.

Soweit die Verarbeitung Ihrer Daten auf einer Einwilligung beruht (Rechtsgrundlage Art. 6 (1) 1 a) DS-GVO), haben Sie das Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung berührt wird. Gesetzliche Erlaubnistatbestände bleiben von einem Widerruf der Einwilligung unberührt.

Sie haben ein Beschwerderecht bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde, etwa bei dem für Baden-Württemberg zuständigen Landesbeauftragten für den Datenschutz und die Informationsfreiheit, Königstrasse 10 a 70173 Stuttgart poststelle@lfdi.bwl.de.

16. Widerruf / Widerspruch

Sie können gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu Werbezwecken jederzeit Widerspruch einlegen. Das gilt auch für eine darauf bezogene Evaluierung bestimmter Merkmale. Daneben besteht ein Widerspruchsrecht aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen eine Verarbeitung zu sonstigen Zwecken, die aufgrund einer Interessenabwägung erfolgt.

Stand: 18.05.2018